Vorteile des Christbaums aus Baden-Württemberg

 
 

Die mit dem Herkunfts- und Qualitätszeichen „Christbaum aus Baden-Württemberg“ gekennzeichneten Christbäume entsprechen geregelten Kriterien:

  • Die Bäume stammen aus heimischen Kulturen aus Baden-Württemberg.
  • Der Anbau erfolgt umweltschonend.
  • Die Bäume werden erst kurz vor dem Verkauf gefällt.
  • Keine klimaschädlichen Ferntransporte.
  • Wertschöpfung bleibt im Ländle.


Nutzen Sie diese Vorteile bei der Wahl Ihres Christbaumes:

  • Sie erhalten keine Kühlhausware, sondern Bäume, deren Nadeln frisch duften und lange halten.
  • Außerdem unterstützen Sie mit Ihrer Wahl insbesondere kleinere und mittelständische Bauern in Ihrer Region.

Ganz nebenbei sorgen Sie für eine positive Umweltbilanz, denn die heimischen Bäume haben keine langen Transportwege durch halb Europa hinter sich, wie etwa die Hälfte aller in Baden-Württemberg verkauften Christbäume.



 
 

Kennzeichnung und Kontrolle

 
 
Banderole "Christbaum aus Baden - Württemberg"

Sie erkennen die Bäume, die diese Kriterien erfüllen, an der roten Banderole mit dem geschützten Herkunfts- und Qualitätszeichen „Christbaum aus Baden-Württemberg“.

Jede Banderole ist fortlaufend nummeriert und mit einem Stempelfeld des Produzenten bzw. Verkäufers versehen.

Nur Mitglieder des „Christbaumverbandes Baden-Württemberg e.V.“ dürfen dieses Zeichen verwenden. Die Einhaltung der Richtlinien zur Vergabe des Zeichens kontrolliert der „Christbaumverband Baden-Württemberg e.V.“.

 

Unter dem Menüpunkt Anbieter finden Sie Produzenten in Ihrer Nähe, die berechtigt sind, das Herkunfts- und Qualitätszeichen zu führen.




© 2018 Christbaum aus Baden-Württemberg