4. Weihnachtsbaumkönigin aus Baden-Württemberg

15.09.2017

Am Vorabend der 23. Weihnachtsbaumbörse in Eslohe-Reiste übergab die amtierende Weihnachtsbaumkönigin Saskia Blümel ihr Zepter an die neu gewählte Weihnachtsbaumkönigin Vanessa Frank aus dem Betrieb Christbaumkulturen Karl-Heinz Frank in Karlsruhe.

Viele gratulierten Vanessa Frank, die nun für 2 Jahre dieses Amt ausfüllen wird. Und gleich am nächsten Tag eröffnete Frau Frank mit dem Bundesvorsitzenden Bernd Oelkers, dem Bürgermeister von Eslohe und dem stellvertretenden Landrat, die SOS-Kinderdorf Spendenaktion 2017.

Weihnachtsbaumkönigin Vanessa Frank beim Messerundgang

Weihnachtsbaumkönigin Vanessa Frank beim Messerundgang in Eslohe-Reiste

Uwe Klug Christbaumdorf Mittelsinn, Herr Marshall Fa. Heberer, Vanessa Frank und der Vorsitzende des BWS Bernd Oelkers beim Anschnitt des Lebkuchenbaums

Uwe Klug Christbaumdorf Mittelsinn, Herr Marshall Fa. Heberer, Vanessa Frank und der Vorsitzende des BWS Bernd Oelkers beim Anschnitt des Lebkuchenbaums (v.l.n.r.)

 
 
 

Der Bundesverband der Weihnachtsbaumproduzenten engagiert sich seit 2013 mit der bundesweiten Spendenaktion „Weihnachtsbäume helfen Kindern“ zugunsten von SOS-Kinderdorf e.V.. Bislang konnten über 60.000 € gespendet werden. Die bewährte Partnerschaft wurde jetzt erweitert.

Neu ist die Kooperation mit der Wiener Feinbäckerei Heberer. Sie hat eigens zwei Lebkuchen entwickelt. So ist die Aktion bundesweit noch breiter aufgestellt unter dem Motto: „Weihnachtsbäume helfen Kindern: der Naturbaum und der Lebkuchenbaum“. Ab 1. November werden die Lebkuchen in über 200 Filialen bundesweit verkauft. 10 Cent pro Lebkuchen gehen an SOS-Kinderdorf.

Nach wie vor können die Weihnachtsbaumproduzenten vom Bundesverband das SOS-Kinderdorf-Spendenetikett (Mindestabnahme 50 Stk.) und Plakate (65 x 100 cm) erwerben.

© 2018 Christbaum aus Baden-Württemberg