Daten und Fakten zum Weihnachtsbaum

 
 
  • Von 40,5 Mio. Haushalte in Deutschland hatten 2014 insgesamt 48 % einen natürlichen Weihnachtsbaum. 

  • Haushalte mit mehr als drei Personen stellen 2014 zu 69 % einen Weihnachtsbaum auf. 35 % der 1 bis 2- Personenhaushalten hatten 2014 einen natürlichen Weihnachtsbaum. 

  • 23 bis 24 Millionen Weihnachtsbäume stehen jedes Jahr in deutschen Haushalten. 

  • Die Nordmanntanne war 2014 mit einem Anteil von 73 % der mit Abstand beliebteste Baum. Dann folgen die Blaufichte mit 10 %, sonstige Fichten mit 8 % und die Kiefer und Nobilistanne mit jeweils 1 %. Die Nachfrage nach Nordmanntannen steigt weiter. 

  • Auf einem Hektar Weihnachtsbaumkultur werden 145 Tonnen Kohlendioxid gebunden. 

  • Geerntet werden die Bäume im Alter von acht bis zwölf Jahren. 

  • Nordrhein-Westfalen hat im Sauerland bundesweit die größte Anbaufläche von Weihnachtsbäumen. Zusammen mit Schleswig-Holstein und Niedersachen werden hier etwa zwei Drittel der deutschen Bäume produziert. Kleinere Anbaugebiete gibt es auch in Bayern (Spessart), Baden-Württemberg (Odenwald, Ortenaukreis), Rheinland-Pfalz, Thüringen und Sachsen. 

  • Das wichtigste Importland für Weihnachtsbäume ist Dänemark. Deutschland exportiert Weihnachtsbäume in die Schweiz, Frankreich, Österreich und Polen.


© 2018 Christbaum aus Baden-Württemberg